24. Juni 2016

Um den Verbrauch und die CO2-Emissionen zu reduzieren, modernisieren aktuell viele Ölheizungsbetreiber ihre Anlagen. Dabei wird in der Regel eine Modernisierung einem Wechsel auf andere Energieträger vorgezogen.

Dies geschieht einerseits aus Kostengründen, andererseits entscheidet man sich meist wieder für eine Ölheizung, weil die Betreiber mit dieser Lösung zufrieden bzw. sehr zufrieden sind. Bundesweit sind das bis zu 94 %.

Eine im Auftrag des IWO Instituts für Wärme und Oeltechnik unter 1.080 Ölheizern durchgeführte GfK-Befragung kommt im Oktober 2015 zu dem Ergebnis:

„Die Betreiber schätzen die zuverlässige, langlebige Technik, den eigenen Tank und die freie Wahl des Energielieferanten.“

Doch auch Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der Anlagen stehen hoch im Kurs.

Gleichzeitig scheuen viele Modernisierer die hohen Umstellungskosten zum Beispiel für Erdgas- und Pelletheizung oder Stromwärmepumpe.

Ein Mittelweg ist da für viele attraktiver:

52,7 % der Befragten setzen neben Heizöl bereits erneuerbare Energien ein. Vorrangig Holzkaminöfen (40,4 %) und Solarthermie für Warmwasser und Heizung (12,2 %) sind in diesen Haushalten Bestandteil des Energiemix.

Besonders Solarthermie-Anlagen sind sehr beliebt: Laut einer IWO-Umfrage unter Heizungsinstallateuren wurden rund 29 % der 2014 erneuerten Ölheizungen mit Solarthermie gekoppelt.

Sehr gefragt sind auch Öl- und Gas-Brennwertgeräte, die bis zu zehn Prozent Energie einsparen können. 500.000 Stück wurden 2015 installiert. Das entspricht einer CO2-Reduktion von 800.000 t/a.

Quelle: www.zukunftsheizen.de

MEHR IM BEREICH HEIZÖL-NEWS

Vielleicht interessieren Sie sich auch für

Heizölpreis

Finden Sie hier aktuelle Entwicklungen an der Börse, Kursinformationen und Kursentwicklungen, Hintergrundinformationen zur Zusammensetzung des Heizölpreises sowie weitere Fakten zum Wärmemarkt.

Energiespartipps

Heizkosten sparen, Energiekosten senken – in unserer Rubrik Energiespartipps versorgen wir Sie mit aktuellen Informationen rund um kosten- und umweltbewusstes Heizen.