solarzellen-auf-dem-dach-eines-einfamilienhauses-unter-blauem-Himmel

Heizung mit Solarthermie und Photovoltaik kombinieren

Sie wollen beim Heizen Ihres Hauses Versorgungssicherheit, finden aber auch erneuerbare Energien wichtig, um einen Beitrag zur Energiewende zu leisten? Eine gute Lösung ist zum Beispiel Hybridtechnologie, das heißt die Verbindung von mindestens zwei Energieträgern – etwa Heizöl mit Solarthermie oder Photovoltaik.

Frau hebt Kind in die Luft, vor der Küche stehend.

Solar

Solarthermie: hocheffizient

Moderne Solarthermieanlagen haben einen Wirkungsgrad von etwa 50 Prozent. Die Hälfte der Solarenergie, welche die Sonnenkollektoren verarbeiten, werden als thermische Energie für warmes Wasser und Heizung nutzbar. Photovoltaik- oder Solarstrom-Anlagen hingegen produzieren mithilfe von Sonnenlicht Strom, der über Power-to-Heat-Technologien in Wärme verwandelt wird.

Ölheizung plus Solarthermie

Hände greifen 50 Euro Schein aus Geldbeutel

Staatliche Förderung

Durch den Austausch einer alten Ölheizung gegen die Kombination von Öl-Brennwertkessel und Solarthermie können bis zu 40 Prozent Heizöl eingespart werden. Der Staat unterstützt den Einbau des Solarthermie-Anteils über die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG).

Frau schraubt lächelnd neue Glühbirne an

Sinkende Energiekosten

Die Kombination von Öl-Brennwerttechnik und Solarthermie bringt Haushalte sparsam und umweltfreundlich durchs Jahr. Bereits im Frühling heizt die Sonne die Solarkollektoren auf und sorgt zuverlässig für die Warmwasserversorgung des Haushalts.

Frau schaut aus dem Fenster hinaus und hält ein gelbes Blatt in der Hand

Versorgungssicherheit

Im Herbst springt die Ölheizung nur dann ein, wenn die Sonnenwärme nicht ausreicht. Ein Haushalt kann in dieser Jahreszeit besonders viel Heizöl sparen. In den lichtarmen Wintermonaten wird das Haus von der Ölheizung mit Wärme und Warmwasser versorgt.

Frau, Mann und Kind knien vor Solarplatten. Mann zeigt mit einem Finger nach oben.

Solar

Photovoltaik: leichter zu installieren

Bei Photovoltaikanlagen stehen meist Fertigmodule zur Verfügung. Kabel, Speicher und Wechselrichter können relativ schnell und einfach auf Dach, auf Terrasse oder am Balkon installiert werden. Solarthermieanlagen hingegen verlangen einen größeren Aufwand, da Rohre verlegt werden müssen.

Ölheizung plus Photovoltaik

  • Sonne wird Strom

    Photovoltaik verwandelt Sonnenlicht direkt in elektrischen Strom. Der Sonnenstrom kann sowohl zum Heizen als auch zur Warmwasserbereitung genutzt werden. Dank der zuverlässigen Energiereserve im Öl-Tank sind bei einer Öl-Photovoltaik-Hybridheizung aber auch längere sonnenarme Phasen leicht zu überbrücken.

  • Strom wird Wärme

    Wie wird der gewonnene Strom in Wärme umgewandelt? Die einfachste Möglichkeit ist, einen Heizstab zu nutzen, der sich im wassergefüllten Wärmespeicher der Heizungsanlage befindet. Vergleichbar mit einem Tauchsieder wandelt der Heizstab den Solarstrom in Wärme um. 

  • Strom für die Wärmepumpe

    Ist zusätzlich eine Wärmepumpe in die hybride Heizanlage integriert, liefert der Sonnenstrom Energie für die Wärmegewinnung aus Luft, Boden und Grundwasser. Wärmepumpen arbeiten am effizientesten in Verbindung mit Fußbodenheizungen. Diese erfordern niedrige Vorlauftemperaturen, da die Wärme über eine große Fläche im Raum verteilt wird.

Person sitzt auf Couch und schaut in Laptop

Fragen?

Sie möchten mehr über die Nutzung von erneuerbaren Energien in Verbindung mit Öl-Brennwerttechnologie wissen? Ihr Shell Markenpartner ist für Sie da!

Weitere Themen

OikFox App macht Heizöltanks smart

Der OilFox misst den Ölstand, die App meldet niedrige Füllstände per Push-Nachricht und erlaubt die Heizölbestellung mit einem Klick. Komfortabler geht’s nicht.

Shell Markenpartner in Ihrer Nähe

Sie haben Fragen rund um das Thema Heizöl, Heizungsmodernisierung und Einbindung erneuerbarer Energien? Ihr Shell Markenpartner vor Ort ist für Sie da.

Shell Heizöl-Produkte

Egal, ob Privathaushalt oder Gewerbeunternehmen: Shell Heizöl-Produkte bieten für jeden Bedarf die passende Lösung. Damit Sie optimal heizen – effizient und kostensparend.

Geschäftskunden

Shell bietet Unternehmen für alle Heizöl-Anwendungen die passende Lösung – vom effizienten Shell Heizöl Eco bis hin zum innovativen Shell GTL Fuel Heating aus Erdgas.