Das Thema interessiert viele Hausbesitzer: Die Bundesregierung plant eine Gebäudekommission. Deren Empfehlungen sollten Eigentümern von Immobilien einfache und bezahlbare Optionen zur Erreichung der Klimaziele eröffnen, vor allem auch im Bereich Heizungsmodernisierung. Darauf deuten zumindest die Zahlen des Bundesverbands der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) für 2018 hin. Diese zeigen, dass in bestehenden Gebäuden noch relativ selten moderne Geräte neu eingebaut werden. Die sogenannte Wärmewende kann so nicht erreicht werden.

Vorschriften verunsichern Hausbesitzer

Doch woran liegt das? Im Vergleich zum Umbau des Strommarkts oder zum Kohleausstieg – zwei ähnlich große Umwälzungen – verläuft die Neugestaltung des Wärmemarkts sehr viel kleinteiliger. Millionen von Eigentümern, Mietern und Handwerkern sind direkt und oft auf recht unterschiedliche Weise betroffen. Zudem verunsichern in einigen Regionen viele ordnungsrechtliche Vorschriften die Hausbesitzer. Anreizprogramme sorgen dagegen für die nötige Sicherheit und Offenheit, was ein Blick auf die Situationen in den verschiedenen Bundesländern unterstreicht. In Bayern, wo vor allem auf Anreize gesetzt wird, gibt es z. B. auffallend viele geförderte Wärmepumpen, Pelletheizungen und Solarthermieanlagen.

Technologien intelligent kombinieren

Anders gesagt: Voraussetzung für die Energiewende im Gebäudesektor ist die attraktive staatliche Förderung unterschiedlicher Technologien. Im Vordergrund sollten dabei ebenso bezahlbare wie effiziente Lösungen stehen. Mit Brennwerttechnik kann der Verbrauch beispielsweise um bis zu 30 Prozent gesenkt werden. Diese Technik bietet zudem eine ideale Basis für die Einbindung erneuerbarer Energien.

Gerade die intelligente Verknüpfung von Photovoltaikanlagen mit modernen Ölheizungen gilt heute zu Recht als innovativ. Zumal Brennwertheizungen zukünftig durch die Verwendung treibhausgasreduzierter Brennstoffe (etwa Biobrennstoffe) immer klimaneutraler werden.

Als Grundlage für diesen Text dient ein Artikel des Instituts für Wärme und Oeltechnik.

Weitere Themen

Für Sie vor Ort

Jeden Tag sind sie deutschlandweit auf Achse. Sie rollen in jeden Winkel der Nation, damit Sie es warm haben und sich wohlfühlen können: die Shell Tankwagenfahrer unserer Shell Markenpartner.

Shell Heizöl-Produkte

Die innovativen Shell Heizöle bieten für jeden Bedarf die passende Lösung. Bewusst heizen und Kosten senken mit Shell.Sparsam. Sauber. Sicher.