Frau sitzt am Tisch vorm Laptop und schreibt Notizen in ein Buch.

Energieberatung: Jetzt informieren und fördern lassen

Die Energieeffizienz des eigenen Hauses zu verbessern, kostet Geld, braucht Know-how und nicht zuletzt eine gute Planung durch qualifizierte Energieberatung. Diese Beratung wird sogar staatlich gefördert.

Mann trägt Kind auf dem Rücken, dieses schaut zur lachenden Frau. Sie stehen vor einem Haus

Energy Management

Energieberater ins Haus holen

Energieberater, die beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) zugelassen sind, beantworten Ihnen die große Frage: Wie kann ich mein Haus durch perfekt aufeinander abgestimmte Maßnahmen so modernisieren, dass der Energiebedarf nachhaltig sinkt?

Das Angebot einer Energieberatung für Wohngebäude richtet sich in erster Linie an Eigentümer von Wohngebäuden, aber auch Wohnungseigentümergemeinschaften, Mieter oder Pächter.

Frau schaut auf einen Zettel in ihren Händen und hält in einer Hand einen Kugelschreiber

Energy Management

Der individuelle Sanierungsfahrplan (iSFP)

Am Anfang des individuellen Sanierungsfahrplans wird der energetische Ist-Zustand eines Hauses beschrieben, zum Beispiel die Warmwasser-Aufbereitung oder die Dämmwirkung des Dachs. Mithilfe einer Farbskala wird Ihnen dann die aktuelle Situation einfach, aber sehr anschaulich visualisiert: ein helles Grün zum Beispiel steht für sehr gute, tiefes Rot für unzureichende Effizienz.

Energie und Geld sparen

Die empfohlenen Maßnahmen zur energetischen Sanierung eines Wohngebäudes werden in Form eines individuellen Sanierungsfahrplans (iSFP) aufbereitet und durchgerechnet.

Der Fahrplan zeigt Ihnen detailliert auf, welche energetischen Optimierungsmaßnahmen für das Gebäude notwendig sind, welches Energieeinsparpotenzial diese haben und mit welcher Kombination von Maßnahmen Ihr Energie-Effizienzziel zu erreichen ist.

Parallel dazu erfolgt eine Schätzung der notwendigen finanziellen Investitionen und mit welchen Fördermitteln des BAFA Sie rechnen können. Ziel des individuellen Sanierungsfahrplans ist es, nicht nur energetische, sondern auch finanziell optimale Lösungen für die Modernisierung aufzuzeigen. 

Drei finanzielle Vorteile

  • 1. Verringerte Energiekosten

    Wer viel Energie spart, spart auf Dauer mehr Energiekosten. Wenn Sie darüber hinaus selbst Energie produzieren, können Sie sogar noch flexibler agieren. Die Öl-Solar-Hybridheizung zum Beispiel ist deshalb so wertvoll, weil sie von den Preisschwankungen der Energiemärkte unabhängiger macht.

  • 2. Förderung der Energieberatung

    Der Staat übernimmt 80 % der Energieberatungskosten bis zu einer Höhe von 1.300 Euro für Ein- und Zweifamilienhäuser und 1.700 Euro für Mehrfamilienhäuser. Eigentümergemeinschaften wird außerdem das Honorar für die Erläuterung des iSFP mit bis zu 500 Euro bezuschusst.

  • 3. iSFP-Bonus von 5%

    Ihre Maßnahmen zur Dämmung des gesamten Hauses werden mit bis zu 20 % der Kosten finanziell belohnt. Sanieren Sie auf Basis des iSFP, gibt es einen zusätzlichen Förderbonus von 5 % dieser Sanierungskosten, also insgesamt 25 %.

Förderungsvoraussetzungen

Eine geförderte Energieberatung ist möglich, wenn-sich das Gebäude in Deutschland befindet, der Bauantrag für das Wohngebäude mindestens zehn Jahre zurückliegt und-das Gebäude überwiegend dem Wohnen dient.

Beratung und Förderung

  • Frau mit Brille sitzt anderer Frau gegenüber und lächelt

    1. Schritt

    Der zugelassene Energieberater wird für die Durchführung einer Energieberatung beauftragt.

  • Hände werfen Brief in Briefkasten ein

    2. Schritt

    Der Energieberater stellt beim BAFA einen Zuschussantrag für das betreffende Wohngebäude und erhält den entsprechenden Förderbescheid.

  • Ein kleiner Tischkalender zeigt den Monat Januar 2021

    3. Schritt

    Der Energieberater hat maximal neun Monate Zeit, die Beratung durchzuführen, den Energieberatungsbericht auszuhändigen und zu erläutern.

  • Hand tippt in weißen Taschenrechner

    4. Schritt

    Der Energieberater stellt für seine Beratungsleistung eine um den BAFA-Zuschuss reduzierte Rechnung aus.

Person sitzt auf Couch und schaut in Laptop

Fragen?

Sie möchten mehr über die Nutzung von erneuerbaren Energien in Verbindung mit Öl-Brennwerttechnologie wissen? Ihr Shell Markenpartner ist für Sie da!

Weitere Themen

OikFox App macht Heizöltanks smart

Der OilFox misst den Ölstand, die App meldet niedrige Füllstände per Push-Nachricht und erlaubt die Heizölbestellung mit einem Klick. Komfortabler geht’s nicht.

Shell Markenpartner in Ihrer Nähe

Sie haben Fragen rund um das Thema Heizöl, Heizungsmodernisierung und Einbindung erneuerbarer Energien? Ihr Shell Markenpartner vor Ort ist für Sie da.

Shell Heizöl-Produkte

Egal, ob Privathaushalt oder Gewerbeunternehmen: Shell Heizöl-Produkte bieten für jeden Bedarf die passende Lösung. Damit Sie optimal heizen – effizient und kostensparend.

Geschäftskunden

Shell bietet Unternehmen für alle Heizöl-Anwendungen die passende Lösung – vom effizienten Shell Heizöl Eco bis hin zum innovativen Shell GTL Fuel Heating aus Erdgas.